Nutzungsrechte

 

1. Ist Software dritter Hersteller Liefergegenstand, so richtet sich die Nutzung nach den Nutzungsbedingungen der dritten Hersteller. Dem AG werden diese Nutzungsbedingungen auf Anforderung, auch schon vor Vertragsschluss, zur Verfügung gestellt.

2. Die mit der Software ausgelieferten Lizenzbestimmungen sind vom AG einzuhalten.

Allgemeine Bestimmungen

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist der Sitz der Main Intelligence GmbH, sofern das Gesetz keinen anderen Gerichtsstand ausdrücklich vorschreibt.

2. Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien ist deutsches Recht maßgebend.

3. Vertragssprache ist deutsch.

4. Falls einzelne vorstehende Bestimmungen unwirksam, nichtig oder lückenhaft sind oder werden sollten, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind durch gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel am nächsten kommen.

5. Vertragsänderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

Würzburg, den 28. März 2007

 

News

Willkommen Deutschorden-Gymnasium!

Wir freuen uns, das Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim als neuen Kunden begrüßen zu dürfen.

 

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok