Die effiziente Anbindung von Außen­dienst­mitarbeitern oder Unternehmens­filialen ist zurzeit stark im Kommen. So kann beispielsweise der Außendienst auf das Unternehmensnetz zugreifen und in Echtzeit mit dem aktuellen Datenbestand arbeiten.

 

Er kann Unterlagen einsehen, Termine abgleichen, Angebote erstellen und dabei stets direkte Aussagen über die Verfügbarkeit machen. Dadurch können sogar schon beim Kunden vor Ort Verträge abgeschlossen werden.

 

In einem Modellprojekt arbeitete Main Intelligence zusammen mit der Universität Würzburg an der Vernetzung von zehn Würzburger Schulen. So ist es nun möglich, dass Schüler aus unterschiedlichen Schulen zeitgleich an gemeinsamen Dokumenten arbeiten oder eine Videokonferenz über das Virtuelle Netz durchführen können. Eine neue Dimension der interschulischen Zusammenarbeit ist damit Realität geworden. Diese Infrastruktur lässt sich auch auf die Industrie übertragen. Ein enormer Einsparungseffekt: teure Standleitungen können den günstigeren Internetzugängen weichen.

 

News

Willkommen Deutschorden-Gymnasium!

Wir freuen uns, das Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim als neuen Kunden begrüßen zu dürfen.

 

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok